Annemarie Jacobs

Annemarie Jacobs

Für mich bedeutet Glaube, dass ich übe, Jesus Christus zu vertrauen. Mit meinem Engagement im Kirchenvorstand möchte ich dazu beizutragen, dass in unserer Kirchengemeinde jeder Einzelne ermutigt wird, sein Leben Jesus Christus anzuvertrauen und dass jeder im Glauben gestärkt wird. Deshalb liegen mir das Taufprojekt, der Glaubenskurs, die Konfirmandenfreizeit und die „Licht und Salz“-Abende besonders am Herzen.

Christine Pfeiffer

Christine Pfeiffer

„Diakonie“ leben und für benachteiligte und hilfsbedürftige Menschen in Windsbach da sein, das steht für mich im Mittelpunkt meiner Aufgaben als Kirchenvorstand.

Elisabeth Stengel

Elisabeth Stengel

Glauben bedeutet für mich sozial, auch an andere Mitmenschen, zu denken. Ich möchte mich da einsetzen, wo ich gebraucht werde. Mir ist wichtig junge Familien die Kirchengemeinde und den Gottesdienst näher zu bringen.

Reiner Link

Reiner Link

Schwerpunkte meiner KV-Tätigkeit: - Mitarbeiten im Musikausschuss zur Organisation der Kirchenmusik - Mitgestalten von Gottesdiensten, Festen und Ausflügen - Beitragen zu einem guten Miteinander von Jung und Alt in unserer Gemeinde

Ingrid Sichart

Ingrid Sichart

Mir ist wichtig, dass sich in unserer Kirchengemeinde die Menschen aller Generationen wohl fühlen und zu einem lebendigen Miteinander beitragen. Deswegen habe ich auch immer ein offenes Ohr für Anliegen aller Art und bemühe mich als stv. Vertrauensfrau diese auch zufriedenstellend zu klären. Darüber hinaus liegt mir die Verkündigung sehr am Herzen, angefangen bei den Kleinsten in unseren Tauferinnerungs- und Minigottesdiensten, bis hin zu den Hauptgottesdiensten, die ich als Lektorin gerne vorbereite und durchführe.